ARGE Rural Social Research
ARGE Ländliche Sozialforschung

  • Home /
  • ARGE Rural Social Research

2022 / 05

Protokoll zur 92. Sitzung

C. Baurenhas (Regionalentwicklung Vorarlberg): Berglandwirtschaft zwischen Autonomie und Fremdbestimmtheit. Berufsbilder des Bergbauern und der Bergbäuerin im Wandel P. Hagen Hodgson (Züricher Hochschule für Angewandte Wissenschaften Departement Life Sciences und Facility Management Forschungsgruppe Grün und Gesundheit): Auf der Suche nach tragenden Beziehungen zwischen Stadt und Land sowie Haus und Garten aus Schweizer Perspektive

2020 / 02

Protokoll zur 88. Sitzung

M. Thuswald (ÖBV Via Campesina Österreich): „Wege zur Solidarischen Landwirtschaft in Österreich. Ausgangsbedingungen der ersten österreischischen Community Supported Agriculture (CSA)-Initiativen aus Sicht der Bäuerinnen und Bauern“ M. Scheuch (Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik): „Schüler- und Alltagsvorstellungen zu Mensch-Natur-Verhältnis: hinderlich und hilfreich zugleich"

2018 / 01

Protokoll zur 84. Sitzung

E. Wonneberger (VIA-Institut Ravensburg): "Demographischer Wandel und neue Wohnformen in ländlichen Regionen in Süddeutschland" T. Fischer (Institut für Raumplanung und Ländliche Neuordnung, Universität für Bodenkultur Wien): "Über das Wanderungsverhalten von Personen in der dritten Lebensdekade. Forschungsergebnisse für die LEADER Region Nationalpark Kalkalpen"

2022 / 01

Protokoll zur 91. Sitzung

S. Keim-Klärner, A. Klärner und A. Steinführer (Thünen-Institut für Ländliche Räume Braunschweig), J. Bernard (Institut für Soziologie der Universität Hradec Králové): Soziale Benachteiligung in ländlichen Peripherien in Ostdeutschland und Tschechien. Gelegenheitsstrukturen und individuelle Agency in vergleichender Perspektive Th. Lampalzer (Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung): Akteur-Netzwerke im präventiven Schutzwasserbau. Eine explorative Studie...

2019 / 07

Protokoll zur 87. Sitzung

R. Lützeler und W. Manzenreiter (Universität Wien, Institut für Ostasienwissenschaften – Japanologie): „Jenseits des strukturellen Niedergangs. Soziale Netzwerke und subjektives Wohlbefinden im ländlichen Japan“ Chr. Plank (Universität für Bodenkultur Wien, Institut für Soziale Ökologie): „Land Grabbing, Agrartreibstoffe und Solidarische Landwirtschaft. Eine Analyse von Phänomenen des Corporate Food Regimes aus polit-ökologischer Perspektive“

2017 / 05

Protokoll zur 83. Sitzung

R. Stotten (Univeristät Innsbruck, Institut für Soziologie): "Landschaftssozialisation und Einfluss des Habitus auf die Landschaftswahrnehmung von Bauern im Schweizerischen Alpenraum" E.-M. Griesbacher (Universität Graz, Institut für Soziologie) "Multiple Überlastungssituationen in bäuerlichen Familien und deren Auswirkung auf den Fortbestand des bäuerlichen Betriebs"

2021 / 06

Protokoll zur 90. Sitzung

J.L. Pieper (Georg-August-Universität Göttingen, Fakultät für Agrarwissenschaften, Lehrstuhl für Soziologische Ländlicher Räume): Landwirtschaftliche Betriebsleiterinnen in Deutschland - erste Ergebnisse einer bundesweiten qualitativen Studie A. Humer-Gruber (Österreichische Akademie der Wissenschaften, Institut für Interdisziplinäre Gebirgsforschung): Landwirtschaft im Biosphärenpark - Wahrnehmung und Sichtweise von Bäuerinnen und Bauern in den Biosphärenparks Salzburger Lungau...

2019 / 01

Protokoll zur 86. Sitzung

G. Jasper & P. Putzing (SÖSTRA Institut für sozialökonomische Strukturanalysen Berlin): "Die Erwerbssituation von Frauen in ländlichen Regionen unter dem Einfluss der Digitalisierung" Chr. Altenbuchner (Institut für Nachhaltige Wirtschaftsentwicklung, Universität für Bodenkultur Wien): "Auswirkungen der biologischen Baumwollproduktion auf landwirtschaftliche Haushalte in Tansania, Indien und Peru"

2017 / 01

Protokoll zur 82. Sitzung

S. Kroismayr (SWS Rundschau): Die Beziehung zwischen Dorf und Zentrum nach der Schließung der Dorfschule E. Häfele (Worknet: Networking – Frauenprojekte- Kultur – Kommunikation - Kulturtourismus): Europäisch, jung, mobil – Neue Zuwanderung nach Vorarlberg 2008 bis 2014

2021 / 03

Protokoll zur 89. Sitzung

A. Heistinger (Freiberufliche Organisationsberaterin) und E. Kosnik (Karl-Franzens-Universität Graz, Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie): "Sorgsame Landwirtschaft – Resiliente Praktiken im ökologischen Landbau" M. Schmölz (Technische Universität München, Professur für Landschaftsarchitektur regionaler Freiräume): "Gebrauchswert einer Landschaft - zum Zusammenhang von landschaftlicher Raumstruktur und sozialem Gebrauch"

2018 / 05

Protokoll zur 85. Sitzung

L. Schaller (Institut für Agrar- und Forstökonomie, Universität für Bodenkultur Wien): "Zielgerichtete Lösungen für eine verbesserte Bereitstellung öffentlicher Güter aus der Landwirtschaft - Erfahrungen aus dem H2020 Projekt PROVIDE" E. Gruber (Institut für Geographie und Regionalforschung, Universität Wien): "Das Konzept des Aktiven Alterns: Eine geeignete Strategie für ländliche Regionen im demografischen Wandel?

2016 / 09

Protokoll zur 81. Sitzung

S. Haring und A. Eder (Institut für Soziologie der Karl-Franzens-Universität Graz): Familienleben und Generationenbeziehungen am Bauernhof. Wodurch unterscheiden sie sich Bauern/Bäuerinnem in ihren Norm-, Wert- und Rollenvorstellungen von anderen Bevölkerungsgruppen in Österreich? M. Fischer (ÖAR Regionalberatung GmbH): Wie weit nach unten reicht „bottom up“? Beobachtungen zur Beteiligung an LEADER in Österreich anhand eines Mixed-Methods-Ansatzes

Dietrichgasse 27
1030 Wien
 +43 (1) 71100 - 637415

© 2022 bab.gv.at. Alle Rechte vorbehalten  feed-image