BABF

BF 156/17: ROBUST - Erschließung von Synergien ländlich-städtischer Verknüpfungen

Zielsetzung

Räumliche Entwicklungsprozesse sind immer stärker durch Austauschbeziehungen zwischen verschiedenen Regionen geprägt. Dies schließt auch die unterschiedlichen Raumtypen ein, sodass Stadt-Land- Beziehungen für die nachhaltige Raumentwicklung ländlicher Räume zunehmende Bedeutung erlangen. Mit diesem EU-Projekt soll das Verständnis der Beziehungen und Abhängigkeiten zwischen ländlichen, peri-urbanen und städtischen Gebieten verbessert werden. Entsprechend adaptierte Politiken, institutionelle Prozesse und praktische Erfahrungen zur Unterstützung sollen in diesem Projekt zur Nutzung gegenseitig vorteilhafter Beziehungen analysiert und erarbeitet werden. Diese Synergien sollen zur nachhaltigen Regionalentwicklung, zur Wirtschaftsentwicklung und zur Schaffung von Arbeitsplätzen in den ländlichen Regionen beitragen.

Stand des Projektes

Im Jahr 2021 wurden vom Projektteam der Bundesanstalt für Agrarwirtschaft und Bergbauernfragen der Bericht für das Living Lab Steirischer Zentralraum verfasst. Ebenso wurde für die Community of Practice (CoP) „Public Infrastructure and Social Services“ der Abschlussbericht erstellt, der die Ergebnisse des Austausches und der Zusammenarbeit von sieben der insgesamt 11 Living Labs erläutert. Darüber hinaus wurden zahlreiche Beiträge für Konferenzen und Fachjournale erarbeitet. Vom Praxispartner Regionalmanagement Steirischer Zentralraum wurden im Jahr 2021 ein „Regionsreiseführer“, thematische Kurzvideos sowie ein Erklärvideo zum Thema Regionalbudget im Rahmen des StLREG 2018 erstellt. Die Erfahrungen und Themen des österreichischen Living Labs wurden auch bei der Rural Vision Week der EU im März 2021 sowie bei der Abschlusskonferenz von ROBUST im September 2021 vor Publikum diskutiert. Im November 2021 wurden die (Synergie-)Berichte der Arbeitspakete von ROBUST abgeschlossen und auf der Webpage von ROBUST ein Learning Hub für Praktiker:innen eingerichtet (https://rural-urban.eu). Mit Ende November 2021 endet das ROBUST-Projekt.

Arbeiten 2022

Im Laufe des Jahres 2022 werden noch weitere Veröffentlichungen des Living Lab Steirischer Zentralraum verfasst und es wird an einem ROBUST-Buch mitgewirkt, das sich allen fünf thematischen Analysefeldern von ROBUST widmet.

ProjektleiterIn

OEDL-WIESER, Theresia

Mag.a DI.in Dr.in Theresia OEDL-Wieser

Ländliche Sozialforschung und Bibliothek

Team

BAUCHINGER, Lisa

MA Lisa Bauchinger

Berggebietsforschung und Regionalentwicklung
DAX, Thomas

Dr. Thomas Dax

Berggebietsforschung und Regionalentwicklung
laufend
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Dietrichgasse 27
1030 Wien
 +43 (1) 71100 - 637415

© 2022 bab.gv.at. Alle Rechte vorbehalten