Forschungsprojekte

AWI/60/18 W: Evaluierung des Programms für ländliche Entwicklung 2014-2020: Technische Hilfe

Die Bundesanstalt für Agrarwirtschaft war in verschiedene Stufen der Evaluierungen der Ländlichen Entwicklungsprogramme sowie in die ex ante Evaluierung des Programms 2014-2020 eingebunden. Nun soll auch das Thema Technische Hilfe im Rahmen des Ländlichen Entwicklungsprogrammes 2014-2020 nach den EU Vorgaben evaluiert werden.

Ziel des Projektes ist eine Bewertung der im Rahmen des Programms für die ländliche Entwicklung 2014-2020 geleisteten Zahlungen für die „technische Hilfe“ nach den Vorgaben und Empfehlungen der Europäischen Kommission.

Im Jahr 2018 wurden Vorbereitungsarbeiten durchgeführt, wie z.B. die Datenverfügbarkeit überprüft und konzeptionelle Überlegungen zum Bericht 2019 angestellt.

Im Jahr 2019 mussten Arbeiten für den Bericht 2019 durchgeführt werden. Zahlungsdaten, Indikatorwerte und qualitative Angaben zu den von der EU festgelegten Beurteilungskriterien, z.B. Anzahl der am Programmmanagement, Art und Anzahl der Maßnahmen des Capacity Building, Anzahl der Kommunikations- und Disseminationsaktivitäten (Common Evaluation Question 20 der Evaluation Guidelines) wurden ermittelt, analysiert und dargestellt.

Projektbeginn: Jänner 2018

Projektende: Dezember 2019

ProjektleiterIn

WAGNER, Klaus

DI Klaus WAGNER

Berggebietsforschung und Regionalentwicklung
abgeschlossen
Dietrichgasse 27
1030 Wien
 +43 (1) 71100 - 637415

© 2022 bab.gv.at. Alle Rechte vorbehalten