AWI

SR101: Junge Landwirtschaft mit Zukunft

Zukunftsvorstellungen von JunglandwirtInnen in einer Zeit des agrarpolitischen Wandels - Ergebnisse einer Repräsentativbefragung in Österreich

Die Studie präsentiert die Ergebnisse der Online-Befragung von 910 JunglandwirtInnen in Österreich. Bei dieser im Juni/Juli 2011 durchgeführten Befragung wurden JunglandwirtInnen, die ihren Betrieb bereits übernommen haben oder in den kommenden Jahren übernehmen werden, zu ihrem Selbstbild und ihren Zukunftsvorstellungen befragt. Dabei wurde das Ziel verfolgt, herauszufinden, welche Aufgaben sie bereits wahrnehmen, welche Funktionen sie erfüllen und welche Möglichkeiten sie sehen sowie welchen Herausforderungen sie sich (nach eigener Einschätzung) stellen werden müssen. Die folgenden Fragenblöcke werden behandelt:

Wie sehen Sie sich als JunglandwirtIn?

Welche Möglichkeiten eröffnen sich für Sie als JunglandwirtIn?

Was ist Ihre Meinung zu den folgenden Herausforderungen für Ihre Tätigkeit als JunglandwirtIn?

Welche Erfahrungen haben Sie als JunglandwirtIn bei der Betriebsübernahme gemacht?

Die Bundesanstalt für Agrarwirtschaft führte diese Befragung im Auftrag des Lebensministeriums im Rahmen der Initiative "Unternehmen Landwirtschaft 2020 - Jugend mit Zukunft" durch. Die Ergebnisse fließen in die aktuelle Diskussion über die Ausrichtung der Gemeinsamen Agrarpolitik ein.

ProjektleiterIn

QUENDLER, Erika

DI.in Dr.in Erika QUENDLER

Ländliche Sozialforschung und Bibliothek
Dietrichgasse 27
1030 Wien
 +43 (1) 71100 - 637415

© 2022 bab.gv.at. Alle Rechte vorbehalten