BABF

FB06: Die Entwicklung der Bergbauerneinkommen

Rudolf Niessler

In den letzten Jahren ist das Bergbauernproblem sehr stark in das Bewußtsein der Öffentlichkeit gedrungen. Es wurde erkannt, daß die Bergbauern neben der Produktionsfunktion wesentliche andere für die Gesellschaft bedeutende Funktionen ausüben, so vor allem die Erhaltung der Besiedelung im Berggebiet. Die Notwendigkeit, die Bergbauern als Bergbauern zu erhalten, hat sich in konkreten Förderungsmaßnahmen niedergeschlagen, die auf die Verbesserung ihrer Einkommenssituation abzielen. Die vorliegende Arbeit befaßt sich mit der Einkommenssituation der Bergbauern. Ziel war es, die Lage der Bergbauern in der österreichischen Landwirtschaft zu bestimmen und einen Überblick über die Position und Entwicklung der bedeutendsten Gruppen innerhalb der Bergbauern zu geben. Es wird also nicht nur das Bundesmittel der Bergbauernbetriebe als für die Bergbauern repräsentativ erachtet, sondern es wird versucht, ein differenziertes Bild über die Lage der Bergbauern durch die Verwendung der Daten auf möglichst niedrigem Aggregationsniveau zu geben.

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Dietrichgasse 27
1030 Wien
 +43 (1) 71100 - 637415

© 2022 bab.gv.at. Alle Rechte vorbehalten