BABF

FF46: Die Evaluierung der Ausgleichszulage für naturbedingte Nachteile

Die BA für Bergbauernfragen hat im Auftrag des BMLFUW eine Halbzeitbewertung der Ausgleichszulage (AZ) für naturbedingte Nachteile zugunsten von LandwirtInnen in Berggebieten und benachteiligten Gebieten, die nicht Berggebiete sind, durchgeführt. Diese Evaluierung ist Teil des Evaluierungsprozesses des Österreichischen Programms für die Entwicklung des ländlichen Raums. Im Bericht wird der Ausgleichszulage ein hoher Zielerreichungsgrad bescheinigt.

 

Wald und Wiese in Herbstfarben

Wald und Wiese in Herbstfarben

BABF, Neissl, 2005
Dietrichgasse 27
1030 Wien
 +43 (1) 71100 - 637415

© 2022 bab.gv.at. Alle Rechte vorbehalten