Das Institut
Berggebietsforschung und Regionalentwicklung

M.Sc. Oliver TAMME

Berggebietsforschung und Regionalentwicklung
Dietrichgasse 27
1030 Wien
 +43 (1) 71100 - 637517
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Informationen herunterladen als: vCard

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Bundesanstalt für Agrarwirtschaft und Bergbauernfragen, Wien, seit 1997
Studium der Soziologie, Geschichte und Politikwissenschaft (Universität Wien) (M.Sc. 1996)

Arbeitsschwerpunkte:

  • Ländliche Entwicklung + Fördermaßnahmen (Verkehrserschließung, Breitbandversorgung, klimafreundliche Mobilitätslösungen)
  • Berggebiete und benachteiligte Gebiete
  • Mobilität im ländlichen Raum
  • Daseinsvorsorge im ländlichen Raum
  • Nachhaltiger, sanfter Tourismus in Bergsteigerdörfern als Umsetzungsprojekt der Alpenkonvention

Mitarbeit in Gremien:

  • Mitwirkung in Unterausschüssen der Österreichischen Raumordnungskonfereunz
  • Mitarbeit in verschiedenen Arbeitsgruppen mit regionalstatistischem bzw. regionalwirtschaftlichem Bezug

 

BAB 037/20: Jugend am Land und Nachhaltigkeit

Ausgangssituation und Zielsetzung In dem Projekt Jugend am Land und Nachhaltigkeit war geplant, die Einstellungen zu den ökologischen Verhältnissen von Jugendlichen und jungen Menschen am Land...

BAB 034/20: Evaluierung der Nationalen Strategie für die Operationellen Programme der Obst- und Gemüseerzeugerorganisationen

Anerkannte Erzeugerorganisationen (EO) für Obst und Gemüse können im Rahmen der gemeinsamen Organisation der Agrarmärkte sogenannte „Operationelle Programme“ (OP) erarbeiten, die von der...

BAB 025/19: Die Initiative Bergsteigerdörfer als Umsetzungsprojekt der Alpenkonvention

Zielsetzung Die Initiative Bergsteigerdörfer wurde von der Abteilung Raumplanung und Naturschutz des Österreichischen Alpenvereins 2008 konzipiert. Den Rahmen der Initiative bildet...

BF 155/17: Ländlicher Raum 4.0? – Bestandsaufnahme und kritische Rezeption

Désirée Ehlers, Oliver Tamme Die fortschreitende Verbreitung des Internets (Stichwort Digitalisierung) in fast allen Lebensbereichen ging in den vergangenen Jahren Hand in Hand mit einer...

BF 157/17: ESPON ALPS 2050. Common spatial perspectives for the Alpine area. Towards a common vision

Der alpine Raum ist durch eine große territoriale Diversität geprägt, die von spezifischen morphologischen Unterschieden zwischen dem nördlichen und südlichen, westlichen und...

BF 150/16: Begleitende Evaluierung des Österreichischen Programms für die Entwicklung des ländlichen Raums 2014-2020

Das BMNT hat zur Evaluierung des Österreichischen Programms für die Entwicklung des ländlichen Raums 2014-2020 (LE2020) eine Reihe von Evaluierungspaketen für die Bewertung der...

BF 152/16: Climate change adaptation and protection from natural hazards: Capacity building for people with migration background in Austria (CCCapMig)

Ingrid Machold, Thomas Dax, Oliver Tamme, Thilo Nigmann Im Rahmen des Österreichischen Klimafonds werden Forschungsprojekte unterstützt, die sich mit Aspekten des Klimawandels,...

BF 142/15: Soziale Landwirtschaft und Sozialkapital in ländlichen Regionen

In den letzten Jahren lässt sich ein zunehmender Bedeutungsgewinn von unter dem Schlagwort Green Care und Soziale Landwirtschaft zusammengefassten Maßnahmen beobachten. Das besondere Setting...

BAB 016/11: Strukturelle Analyse der land- und forstwirtschaftlichen Betriebe

Ziel des Projektes war es, statistisch beobachtbare Phänomene aus Datenbanken (z.B. INVEKOS, Agrarstrukturerhebung), die bisher nicht ausreichend analysiert wurden, darzustellen. Ergänzende...

BAB 014/05: Die EU-Politik zur Entwicklung des ländlichen Raums

Die Zielsetzungen des Projektes wurden auf Wunsch des BMLFUW über die Periode 2007-2013 des Programms für die ländliche Entwicklung hinaus auf die neue Programmperiode 2014-2020 erweitert....

BAB 002/86: Erstellung von Unterlagen für den Berghöfekataster (BHK) und das Erschwernispunktesystem

Laufende Mitarbeit in der „Bundeskommission für die Erhebung und Bewertung der Erschwernisverhältnisse der Bergbauernbetriebe“ (BUKO) sowie im Redaktions- und Projektteam der BUKO war...
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Dietrichgasse 27
1030 Wien
 +43 (1) 71100 - 637415

© 2022 bab.gv.at. Alle Rechte vorbehalten